Wochen gegen Rassismus

Es ist wieder soweit! Zeit für eine neue Demokratiekonferenz! Los geht’s am 11. März ab 17 Uhr in der Stadtbibliothek Paderborn. Neben einem Talk zum Thema „Menschenrechte für alle?!“ mit Mirna Funk, Mina Richman, Saloua Mohammed und Sarah Alawuru gibt’s Livemusik, Zeit zum netzwerken und natürlich die kleinen feinen, veganen Snacks – alles wie immer, und doch immer wieder neu!

Außerdem habt ihr die Möglichkeit, euer Statement für Respekt, Menschenwürde und Menschenrechte live an die Wand der Stadtbibliothek zu posten – wie das geht? Vorbeikommen und ausprobieren! 

Meldet euch gleich hier an: https://beteiligung.nrw.de/portal/kreispaderborn/beteiligung/themen/1005495 und erzählt es weiter!

Wir haben barrierefrei geplant – wenn benötigt, klickt auch den Bedarf an einer Übersetzung in DGS an!

Da die Demokratiekonferenz in diesem Jahr auch gleichzeitig den Auftakt der Wochen gegen Rassismus darstellt, findet sich hier das Veranstaltungsprogramm. 

Wie im Vorjahr wurde es in Kooperation des DemokratieBüros „Vielfalt lieben“ mit der ADA – Servicestelle

Antidiskriminierungsarbeit im Caritasverband Paderborn e.V. entwickelt. Das Motto der diesjährigen Wochen

lautet „Menschenrechte für alle?!“

Das Programm ist sehr vielfältig in seinen Themen, Formaten und auch in seinen Veranstaltungsorten.

Bestimmt ist für euch/Sie was Passendes dabei. Bitte beachtet, dass dieses Jahr bei einigen Veranstaltungen 

eine Anmeldung erforderlich ist, weil die Teilnehmendenzahl begrenzt ist.

Digitaler Vortrag „Das Ausbildungssystem in Deutschland – Formen von Ausbildungen? Wie bewirbt man sich dafür?“ 

„Wie läuft eine Ausbildung in Deutschland ab? Welche Arten von Ausbildungen gibt es? Wo kann man Ausbildungsstellen finden? Und wer hilft meinem Kind dabei herauszufinden, welcher Beruf gut passt? und viele weitere Themen möchten wir in unserer Präsentation über das deutsche Ausbildungssystem aufgreifen. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Menschen, die mit dem deutschen Bildungssystem (noch) nicht vertraut sind. Der Vortrag wird in „einfacher Sprache“ gehalten.

Referentinnen: Katrin Pagel und Martina Frenzel von der Agentur für Arbeit

Anmeldelink: Anmeldung digitaler Elternvortrag 12.12.23

Der Einwahllink für die Teilnahme an der Veranstaltung  geht Ihnen nach Anmeldung per Mail zeitnah zu.

Die ZERSTREUTEN laden ein: Theateraufführung am 11.&12. November

Das Ensemble der ZERSTREUTEN ist eine multikulturelle Theatergruppe mit Sitz in Berlin- Köpenick. Wir kommen aus dem Iran, Berlin, Mosambik, aus Sachsen, Frankfurt und Syrien.
Wir stellen uns ­auf persönliche und kreative Weise den kulturellen Wider­sprüchen und Ansichte­n, die im Alltag und im öffentlichen Diskurs aktuell verhandelt werden.

Der Eintritt für das Stück ist kostenfrei. Wir würden uns freuen, mit Ihrer Unterstützung möglichst vielen Geflüchteten und auch dauerhaft in Paderborn lebenden Einwanderern dieses Theatererlebnis zu ermöglichen.

Deshalb auf diesem Weg unsere Bitte, uns dabei zu unterstützen die Menschen zu erreichen und auf die Aufführungen aufmerksam zu machen. Die Anmeldung übernehmen wir gerne. Es reicht, wenn wir erfahren, wieviel Zuschauer(innen) jeweils kommen.

Wir freuen uns sehr über Ihre Rückmeldung per Mail (pohlparadisegarden@gmail.com) oder auch telefonisch unter 0176 2312 7293.

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Michael Pohl

Kostenlose digitale Vorträge für Zugewanderte

Diese werden im Rahmen der Eltern-Infoveranstaltungen „Berufsorientierung“ vom Team Übergang Schule-Beruf im Bildungs- und Integrationszentrum organisiert und von der Agentur für Arbeit durchgeführt:

ThemaInhaltTermin
Das Schulsystem in Deutschland- welche Abschlüsse gibt es? Wie funktioniert Schule in Deutschland? Einfach und schnell erklärt!Das Schulsystem in Nordrhein-Westfalen – einfach und schnell erklärt!
Die Berufsberaterinnen Eileen Thöne und Regina Scheike erläutern das deutsche Schulsystem in Nordrhein-Westfalen und richten sich damit an alle Eltern, die damit noch nicht vertraut sind. In rund 90 Minuten wird ein Überblick über das Schulsystem in Nordrhein-Westfalen gegeben und auf die Fragen der Teilnehmenden eingegangen. Begrifflichkeiten wie Schulpflicht oder die Schulformen werden einfach erklärt. Zudem geben die Referentinnen einen Überblick über die Dienstleistungen der Berufsberatung der Agentur für Arbeit.
Donnerstag, 
05. Oktober 2023,
18.00 Uhr
Das Ausbildungssystem in Deutschland – Formen von Ausbildungen? Wie bewirbt man sich dafür?Wie läuft eine Ausbildung in Deutschland ab? Welche Arten von Ausbildungen gibt es? Wo kann man Ausbildungsstellen finden? Und wer hilft meinem Kind dabei herauszufinden, welcher Beruf gut passt? Diese und viele weitere Themen möchten wir in unserer Präsentation über das deutsche Ausbildungssystem aufgreifen. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Menschen, die mit dem deutschen Bildungssystem (noch) nicht vertraut sind.Dienstag,
12. Dezember 2023,18.00 Uhr
Das Studiensystem in Deutschland – Welche Hochschulen gibt es? Was muss ich beachten?Rund um das Thema Studium gibt es viele Fragen: Mit welchem Schulabschluss kann mein Kind in Deutschland studieren? Welche Hochschulen gibt es? Was ist ein duales Studium? Wie bekommt mein Kind einen Studienplatz? Wir laden Sie herzlich ein durch unseren Online-Vortrag eine erste Übersicht über das Studiensystem in Deutschland zu erhalten. Das Angebot richtet sich besonders an Menschen, die das Studiensystem in Deutschland noch nicht (gut) kennen. Nach dem Vortrag wird ausreichend Zeit für Ihre weiteren Fragen zum Thema Studieren in Deutschland sein. Mittwoch, 
17. Januar 2024, 
18.00 Uhr

Anmeldung: Bitte melden Sie sich vorab für die einzelnen Vorträge über die Connect Website an: https://www.connect-pb.de/eltern/infoveranstaltungen/

Die Angebote und weitere Informationen finden Sie auch im Schülerbereich: https://www.connect-pb.de/schuelerinnen/zusatz-informationen-fuer-zugewanderte/.